Lust auf Mountainbiken?

Du kannst gerne eine Runde mit uns drehen. Schreib uns einfach …

Buchtipp: Gerhard von Kapff über den WÜSTENBLUES
732
post-template-default,single,single-post,postid-732,single-format-standard,bridge-core-1.0.4,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,transparent_content,qode-theme-ver-18.0.8,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive
Gerhard von Kapff über den WÜSTENBLUES

Buchtipp: Gerhard von Kapff über den WÜSTENBLUES

Buchtipp: Gerhard von Kapff über den WÜSTENBLUES

Gerhard von Kapff aus Ingolstadt, normaler Familienvater, der noch nie auf einem Mountainbike saß, fragt sich eines Tages, ob er von den Victoria-Fällen in Sambia nach Kapstadt an der Südspitze Afrikas radeln kann. Er konnte. Der Autor hat die Strecke in 20 Tagen bewältigt, in der Gruppe, auf einer geführten Tour. Und das mit 50 und fast untrainiert. In seinem Buch WÜSTENBLUES erzählt er von einer Radtour, die exotischer und spannender kaum sein könnte. Seine Erfahrung:

Mit Leidenschaft und der Bereitschaft, sich selbst zu quälen, ist ganz Erstaunliches möglich.

Unter dem Motto „Für alle, die an sich zweifeln“ nimmt Gerhard seine Leser mit auf eine außergewöhnliche Mountainbike-Tour. Die karge, aber spektakuläre Landschaft Afrikas, abenteuerliche Begegnungen mit wilden Tieren und das Radeln in der Gruppe treffen Gerhard emotional und machen diesen unvergesslichen Bike-Trip zu einem ganz besonderen Teil seines Lebens.

Mit dem Fahrrad durch Steppe und Wüste – ein Erlebnis voller Gegensätze: einerseits fieser Staub, endlose Steigungen, lose Untergründe, unzählige Pannen und das Empfinden, sich gerade maßlos zu quälen. Andererseits das seltsame Gefühl von Freiheit, auf einem Mountainbike mitten durch die Wildnis zu radeln, die steigende Lust auf anstrengende Passagen und zeitweise so etwas wie ein Flow. Beeindruckend auch die Entwicklung der deutsch-englischen Gruppe um den südafrikanischen Guide von individuellen Einzelkönnern zu einer verschworenen Truppe, mit der man „am liebsten um die ganze Welt radeln würde“.

Gerhard von Kapff: Mit dem Mountainbike von den Victoria-Fällen bis Kapstadt

In seiner Reise-Erzählung schont sich Gerhard so wenig wie bei der Extremtour selbst: Was er in Afrika an Faszinierendem und Verwirrendem erduldet und genossen hat, schildert der Sportredakteur offenherzig, eindrucksvoll und kurzweilig, humorvoll und auch selbstironisch. Seine Gedanken als Mountainbike-Novize, sein Respekt vor jeder Tagestour, der Bike-Technik, der Natur, der Hitze und wie er damit umgeht- unterhaltsam und fesselnd zugleich. Zudem sehr anschaulich: zahlreiche Fotos zeigen eine fremde, erregende Welt voller Schönheiten, Gefahren und Herausforderungen.

Gerhards Fazit lautet: „Ja, es hat sich gelohnt, ein großes Erlebnis, ein Sieg der Willenskraft.“ Wir meinen: Ja, es hat sich gelohnt, dieses Buch zu schreiben. Für Mountainbiker, Erlebnishungrige und für alle, die an sich zweifeln.

Fotos: Gerhard von Kapff

Gerhard von Kapff: WÜSTENBLUES

Gerhard von Kapff
WÜSTENBLUES
210 Seiten, 52 Fotos (farbig)
ISBN 978-3-667-10710-7
Delius Klasing Verlag, Bielefeld
Erhältlich im Buchhandel oder unter (0521) 55 99 55

Gerhard von Kapff - Autor WÜSTENBLUES

Gerhard von Kapff, Jahrgang 1964, hat vor ein paar Jahren eine ganz besondere Leidenschaft entdeckt: „Ich will wissen, wie weit ich als ganz normaler Familienvater komme, wenn ich mir Ziele setze, die ich mir eigentlich gar nicht zutraue.“ Gerhard ist Autor mehrerer Bücher und als Vortragsreferent mit Multi-Media-Shows zu seinen Werken in ganz Deutschland unterwegs. Hauptberuflich arbeitet er als Redakteur der Tageszeitung Donaukurier in der Redaktion Eichstätt.

Rocky Ritzel
Rocky Ritzel
»Wende dein Gesicht der Sonne zu und nicht dem schmierig schwarzen Ritzel-Abdruck auf deiner rechten Wade.«

Meine Heimat mit der Region um Hof, Frankenwald und Fichtelgebirge ist ein echtes Mountainbike-Highlight - o.k. - ab und zu ein kleiner Trip in die Alpen. +++ Berghütten- und Biergarten(be)sucher +++ Genussfaktoren: fränkisches Landbier mit Brotzeitteller und Kochkäs, Rindfleischwurst-Vinschgerl, Schokolade ab 47% Kakaogehalt, dunkles Hefeweizen, Zwickl, Zoigl, bernsteinfarben ...

No Comments

Kommentier mich

Mehr Abenteuer