Lust auf Mountainbiken?

Du kannst gerne eine Runde mit uns drehen. Schreib uns einfach …

Das große R: ein großer Trail

Das große R: ein großer Trail

Samstag, 9 Uhr: Der bärtige Mann mit dem freundlichen Lächeln wirft uns am Ufer der Werra aus dem grün-weißen DAV-Bus. Hörschel, westlicher Rand des Thüringer Waldes: neben dem großen weißen „R“ prangt der Hinweis „Rennsteigbeginn“. Der 169,3 km lange Wanderweg über den Kamm des Thüringer Waldes und durch den Frankenwald wartet darauf, von der siebenköpfigen Mountainbike-Bande erobert zu werden.

Der große Blonde mit dem blau-weiß-roten Cube, den wir wahlweise „Gerhard“ oder „Guide“ nennen, führt uns durch ein wahres Trail-Paradies: drei Tage lang geht’s rauf und runter, in rasanter Folge hämmern Hunderte von Gelände-Eindrücken auf Gabel und Dämpfer ein: satte Wurzelsteige, holprige Pfade durch Wald und Wiesen, verblockte Stufen, kurvig flowige Singletrails und staubige Schotterpisten.

Die kulinarische Seite des Rennsteigs begeistert. Rouladen mit Klößen, Flammkuchen, deftige Steakplatten, eine Tortenschlacht in Steinbach am Wald und zahlreiche Cappuccino-Stopps bieten uns willkommene Verschnaufpausen. Obendrauf gibt’s kulturelle Abstecher zum Wartburg-Blick, ans Lutherdenkmal und ins Rennsteig-Museum. Breite Grinser zeigen sich bei vorbeifliegenden Ortsschildern mit geheimnisvollen Namen wie Wilde Sau, Ausspanne, Rondell, Schmücke, Allzunah und bei der Geschichte vom Hahn, der sich kurzerhand tot stellt, als der Fuchs in den Hühnerstall eindringt.

Am späten Montagnachmittag erwachen wir aus unserem packenden Trail-Traum: in Marxgrün, beim Maibaumfest der Freiwilligen Feuerwehr. Fünfzehn Paar Bratwürste und jede Menge alkoholfreie Weizen spenden die notwendige Energie, um unser Ziel in Hof zu erreichen.

Klasse Gefühl, inmitten dieser tollen Truppe über die Rennsteig-Trails zu brettern: Andrea, Willi, Steffen, Jürgen, Jörg und Bernd sagen Danke an Gerhard – super Mittelgebirgs-Tour!

Rocky Ritzel
Rocky Ritzel
»Wende dein Gesicht der Sonne zu und nicht dem schmierig schwarzen Ritzel-Abdruck auf deiner rechten Wade.«

Meine Heimat mit der Region um Hof, Frankenwald und Fichtelgebirge ist ein echtes Mountainbike-Highlight - o.k. - ab und zu ein kleiner Trip in die Alpen. +++ Berghütten- und Biergarten(be)sucher +++ Genussfaktoren: fränkisches Landbier mit Brotzeitteller und Kochkäs, Rindfleischwurst-Vinschgerl, Schokolade ab 47% Kakaogehalt, dunkles Hefeweizen, Zwickl, Zoigl, bernsteinfarben ...

No Comments

Kommentier mich

Mehr Abenteuer